02371 – 919 191

Beratung (Reisebüro)

Mo.-Do.: 09:00-17.00 Uhr

Fr.: 09.00-15.00 Uhr (Bürozeiten)

a
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bad Dürkheim – Wein-Wochenende

September 18 - September 21

Fröhliches Wein-Wochenende in Bad Dürkheim und an der Deutschen Weinstraße

Wein, soweit das Auge reicht! Würde man alle Pfälzer Weinstöcke in einer Reihe pflanzen, so ergäbe dies eine Rebzeile, die fast dreimal um die Erde reichte. Jede vierte Flasche deutschen Weins kommt aus der Pfalz. Dazu passt, dass in Bad Dürkheim mit 1,7 Millionen Litern Fassungsvermögen das größte Weinfass der Welt steht. Außerdem ist hier die Zahl der Burgen so hoch wie in wenigen Regionen Deutschlands. Zwischen 1.100 und 1.250 schossen die Wehranlagen wie Pilze aus dem Boden. Im 17. Jahrhundert wurden die meisten Burgen zerstört und verkamen zu lächerlichen Ruinen. Dennoch
widerstanden einige dieser Zeitzeugen den Kriegswirren, wie zum Beispiel die Felsenburg Berwartstein und die Reichsburg Trifels.

Für den Pfälzer ist das Leben ein ständiges Fest. Quer durch die Pfalz wird stets etwas mehr gefeiert, getrunken, musiziert, gesungen und getanzt als anderswo. Lassen Sie sich einfach mitreißen von überschäumender Lebensfreude.

Sonntag, 18.09.2022
08.00 Uhr Abfahrt von Iserlohn

Ankunft um die Mittagszeit. Das größte Weinfass der Welt, mit einem Fassungsvermögen von 1,7 Millionen Litern, wurde 1934 von dem Bad Dürkheimer Küfermeister Fritz Keller erbaut und feierte im Jahr 2009 sein 75jähriges Jubiläum. Mit Wein war dieses Riesenfass jedoch noch nie gefüllt. In seinem Innern befindet sich ein Wein- und Speiselokal.

14.00 Uhr Check in
Hotel Achat Premium Bad Dürkheim
Kurgartenstrasse 17
67098 Bad Dürkheim

16.00 Uhr
Sie lernen Bad Dürkheim bei einer geführten Besichtigung näher kennen. Wir (ent-)führen Sie durch die Jahrhunderte der Dürkheimer Stadtgeschichte. Kelten und Römer, Salier und Leininger haben zum Teil Jahrtausende alte Spuren hinterlassen. Sie alle werden auf diesem Stadtrundgang lebendig, wenn der Gästeführer erzählt, dass die Kelten hier das Weiße Gold entdeckt haben, warum Bad Dürkheim einst im Mittelpunkt des Heiligen Römischen Reiches stand, dass in der Kirche St. Ludwig ein Bildnis mit einem dunklen Geheimnis hängt, wo im Kurpark mit seinen elf Brücken über die Isenach
Bäume wachsen, die man vorher noch nie gesehen hat, wie eines der kuriosesten Gebäude der Welt, das Riesenfass, entstanden ist. 18.00 Uhr Zum Abschluss gibt es 1 Glas Sekt oder Secco im Weindom, Einkaufsparadies für alle Weinfreunde mit rund 200 Weinen heimischer Winzer.

18.30 Uhr Abendessen im Hotel
Übernachtung.

Montag, 19.09.2022
Frühstück im Hotel
Bad Dürkheimer Wurstmarkt

Besuch des größten Weinfestes der Welt geplant. Stürzen Sie sich in das Getümmel der internationalen Besucher, genießen Sie den Nervenkitzel spektakulärer Fahrgeschäfte und die ausgelassene Stimmung in den Festzelten.

18.00 Uhr Abendessen im Hotel
21.00 Uhr Zum Ausklang des Wurstmarktes farbenprächtiges
Höhenfeuerwerk

Übernachtung

Dienstag, 20.09.2022
Frühstück im Hotel

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet fahren wir durch den Naturpark Pfälzer Wald zunächst durch das Isenachtal und durch das Speyerbachtal vorbei an unzähligen Burgruinen zum Johanniskreuz mit dem Alten Forsthaus. Von hier erhielt der Pfälzerwald im Jahr 1843 seinen Namen. Es geht weiter durch schier endlose Eichenwälder in den Wasgau zur Felsenburg Berwartstein. Auf der uneinnehmbaren Festung hauste einst Hans Trapp, der berühmte Marschall und Heerführer der gesamten Kurpfälzischen Streitkräfte. Seine Raubzüge und Untaten sind ebenso legendär wie seine Burg, die allen Angriffen trotzte.

11.00 Uhr
Unsere Burgführung führt vorbei an Folter- und Waffenkammern hinauf zu großartigen Aussichtspunkten mit herrlichem Panoramablick.

12.00 Uhr
In der Burgschänke im historischen Ambiente des Rittersaales erwartet Sie ein deftiger Raubritterteller als Mittagessen.

13.30 Uhr
Danach geht es weiter nach Annweiler am Trifels. Drei Burgen erheben sich auf drei Höckern eines Höhenzuges über der Stadt. Eine davon fällt dem Betrachter sofort ins Auge: die Reichsburg Trifels. Sie war im 12. und 13. Jahrhundert eine der wichtigsten Stätten staufischer Herrschaft über das Heilige Römische Reich. Sie war Heimstatt der Reichskleinodien Krone, Zepter und Reichsapfel. Nachbildungen dieser Stücke werden heute in einer eigenen Schatzkammer der sehenswerten Dauerausstellung präsentiert. Zugleich diente die Burg als Staatsgefängnis für Prominente. Berühmtester Gefangener war der englische König Richard Löwenherz. Vom Fuß des Burgberges führt ein 20-minütiger Anstieg zu Fuß zur Burg.

Am Nachmittag fahren wir auf der Deutschen Weinstraße zu einer zünftigen Weinprobe. Gegen Abend geht es auf der Deutschen Weinstraße durch zauberhafte Weindörfer wie Edenkoben – Maikammer – Neustadt – Deidesheim zurück nach Bad Dürkheim.

Abendessen im Hotel
Übernachtung

Mittwoch, 21.09.2022
Frühstück im Hotel

10.00 Uhr Abfahrt in Richtung Kurpark.

Hier lädt der weitläufige Kurgarten und die gesundheitsfördernden Salinen zu einem Spaziergang ein. Der Gradierbau Bad Dürkheim, einer der längsten seiner Art in Deutschland, ist letzter von ursprünglich sechs Gradierwerken, die zur ehemaligen Salinenanlage „Philippshall“ gehörten. Bei der Verrieselung der Sole aus der im Kurpark entspringenden Maxquelle werden auch große Mengen der Mineralien in Form von mikroskopisch feinen Tröpfchen, den Aerosolen, an die Luft abgegeben, die über die Atemwege durch Besucher aufgenommen werden. Es wurde sehr früh erkannt, dass das Einatmen dieser Luft auf den Wandelgängen und in unmittelbarer Nähe der Saline, insbesondere bei Erkrankungen der Atemwege, lindernde Wirkung haben kann. Dieser Effekt ist auch heute noch bei einem Rundgang auf der Saline zu erleben.

Zeit für ein Mittagessen haben Sie auch noch.

14.00 Uhr Wir nehmen Abschied und begeben uns auf die
Heimreise nach Iserlohn

19.00 Uhr geplante Ankunft in Iserlohn

Eingeschlossene Leistungen:

* Fahrt im modernen Fernreisebus mit Bordküche und WC
* Reisebegleitung ab/bis Iserlohn
* 3 Übernachtungen mit Halbpension im Achat Hotel Bad Dürkheim
* Stadtführung Bad Dürkheim
* Eintritt Burg Berwartstein incl. Führung
* Weinprobe mit 5 Weinen
* Besuch Bad Dürkheimer Wurstmarkt
* Raubritterteller in der Burgschänke
* Fahrt zum Kurpark am Rückreisetag

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 420,00 €
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer: 496,00 €

Buchungen bitte an die folgende Anschrift:
Reisedienst Bärbel Fischer
z.H. Herrn Wiencko
Barbarossastrasse 24
58636 Iserlohn
Tel.: 02371 – 774716
Fax: 02371- 689589

Email: reisebuero@fischer-reisedienst.de

oder

Email: k.wiencko@fischer-reisedienst.de

Jetzt anmelden

Details

Beginn:
September 18
Ende:
September 21
Kategorie:

Veranstaltungsort

Bad Dürkheim
Germany Google Karte anzeigen