Close
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kirschblüten am Vierwaldstättersee

1. April 2018 - 4. April 2018

Der Vierwaldstättersee mit der weltbekannten Stadt Luzern und idyllischen Ferienorten wie Weggis und Vitznau am Fusse der Rigi gehört zu den beliebtesten Reisezielen in der Zentralschweiz. Der Name des Sees ist darauf zurückzuführen, dass die vier Schweizer Kantone Luzern, Unterwalden, Schwyz und Uri an seinen Ufern, die eine Gesamtlänge von 162 km haben, grenzen. Eingebettet in einem wunderschönen Bergpanorama beeindruckt der See, der in der letzten Eiszeit vor 12000 Jahren aus dem Reussgletscher entstand, durch seine fjordartige, stark verzweigte Form. Kleine verwinkelte Buchten sorgen für eine urige Atmosphäre.

Das Klima am Vierwaldstättersee ist durch den Schutz der Berge so mild, dass hier Zypressen, Feigen, Opuntien und Yuccapalmen gedeihen. Die Königin der Berge am Vierwaldstättersee ist unumstritten die Rigi, die mit einer Höhe von 1 800 Metern die anderen benachbarten Erhebungen deutlich überragt und ein spektakuläres 360- Grad-Panorama bietet. Die Rigi-Kulm ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Auch der Pilatus, der Hausberg von Luzern, ist ein beliebtes und gut erschlossenes Ausflugsziel. Hier kann man Aussicht und Natur mit kulinarischen Genüssen verbinden. Verschiedenste Restaurants laden zum Verweilen ein. Um den Berg ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden, die man auf dem Drachenweg erkunden kann. Das Stanserhorn im Schweizer Kanton Nidwalden zählt zu den dominantesten Gipfeln am Vierwaldstättersee.

Sonntag, 01.04.2018

07.00 Uhr Abfahrt in Richtung Vierwaldstättersee.
Die Route führt Sie über Frankfurt und Heidelberg
Zur Schweizer Grenze nach Basel. Weiterfahrt über Zürich zum Vierwaldstättersee.

 

16.00 Uhr Check-in im 4* City Hotel Brunnen o.ä.

Abendessen im Hotel.
Übernachtung.

Montag, 02.04.2018 Frühstücksbuffet im Hotel.

09.00 Uhr Ausflug: Kirsch(-blüten)träume

Wenn die Chriesibäume (Kirschbäume) ihr weißes Kleid anlegen, sich anmutig in den strahlend blauen Himmel strecken und die idyllischen Dörfchen mit einem wunderschönen Rahmen verzieren, erwacht der Frühling in der Zentralschweiz. Erfreuen Sie sich an dem Postkartenidyll bei einer Rundfahrt entlang der 60km langen Kirschroute ab/bis Brunnen. Nach dem Sehen darf natürlich das Riechen und Schmecken nicht fehlen. Bei einem geführten Rundgang durch eine der ältesten Brennereien erfahren Sie Wissenswertes über die Herstellung der Edelkirschbrände. Weiter geht die Fahrt nach einem Apéro nach Zug. Der Ortskern ist von stattlichen Patrizierhäusern, dem Rathaus und der imposanten Pfarrkirche geprägt. Beim Besuch einer Backstube werden Sie in die Herstellung der Zuger Kirschtorte, der Königin der Torten, eingeweiht. Eine Tasse Kaffee und 1 Stück Kirschtorte versüßen das Tagesprogramm.

Abendessen im Hotel.
Übernachtung im City Hotel Brunnen

Dienstag, 03.04.2018 Frühstücksbuffet im Hotel.

09.00 Uhr Ausflug: Traditionen und Anekdoten

Ein „Ureinwohner“ begleitet Sie heute auf einem Rundgang durch Arth und den Arther Kirschgarten. Vorbei an prächtigen Kirschbäumen flanieren Sie entlang der Letzimauer (der Abwehrmauer gegen fremde Mächte), der Guggehürli (alemannische Ausgrabung), dem Rathausplatz, der Barrocken Pfarrkirche, dem Kapuzinerkloster, dem Ruflihof, dem Gantlihof und dem höchsten Naturtunnel Europas. Es erwarten Sie spannende und lustige Anekdoten und Geschichten. Am Ende des Rundgangs steht eine leckere Mostverkostung in einem traditionellen Bauernhof auf Ihrem Programm. Wie wäre es mit einer Pause in einem Restaurant des Olympiamedaillengewinners und Weltcupsiegers im Bobwettwerb – Martin Annen? Gerne reservieren wir Ihnen ein Mittagessen gegen Aufpreis. Am Nachmittag steht dann der Besuch des Stammhauses von Familie Fassbind auf dem Programm. In dem 1550 errichteten Gebäude war bereits Hermann Hesse ein Dauergast. Fesselnde Geschichten über den Gründergeist der Familie erfahren Sie beim Empfang in der Biedermeier- und Renaissancestube. Die Fassbinds waren die Erfinder der Rigi-Kirsch, sie haben die Rigibahn mitgeplant und gebaut, der erste Kantonalbankpräsident Gottfried Fassbind III unterschrieb hier noch eigenhändig jede einzelne Banknote. Im Kirschatelier versuchen Sie anschließend fünf verschiedene Schokoladenspezialitäten. Beendet wird der Besuch durch einen Blick in den Jahrgangskirschkeller.

Abendessen im Hotel.
Übernachtung im City Hotel Brunnen

Mittwoch, 04.04.2018 Frühstücksbuffet im Hotel.
09.00 Uhr Beginn der Heimreise
18.00 Uhr Geplante Ankunft in Iserlohn

Reisepreis pro Person bei Unterbringung

im Doppelzimmer: 333,00 €
im Einzelzimmer: 458,00 €

Eingeschlossene Leistungen:

  • Busfahrt im modernen Fernreisebus mit Liegesitzen, Bordküche und WC
  • Reisebegleitung und Getränkeservice ab/bis Iserlohn
  • 3 Übernachtungen mit HP im City Hotel Brunnen o.ä.
  • 1 x Führung Kirschbrennerei incl. Probe
  • 1 x Kirschtortenführung
  • 1 x Führung Kirsch-Keller
  • 1 x Demonstration Kirschtorten-Herstellung
  • 1 Tasse Kaffee und 1 Stück Kirschtorte
  • 2 Stunden geführte Wanderung durch den Arther Kirschgarten
  • Most Verkostung auf einem traditionellen Obstbauernhof
  • Besuch bei den „Fassbinds“
  • 1 Stunde geführte Besichtigung im Fassbind Haus
  • Schokoladenverkostung im Fassbind Haus, 5 Sorten
  • Besichtigung Jahrgangskirschkeller
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Details

Beginn:
1. April 2018
Ende:
4. April 2018
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Vierwaldstättersee
Schweiz + Google Karte