02371 – 919 191

Beratung (Reisebüro)

Mo.-Do.: 09:00-17.00 Uhr

Fr.: 09.00-15.00 Uhr (Bürozeiten)

a
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Südnorwegen

August 22 - August 27

Südnorwegen – Über Stock und Stein…. Und Fjord

So viele Highlights in so kurzer Zeit? Genau – und sogar mit angenehmen Tagesetappen, die Zeit für Fotostopps und Besichtigungen lassen. Und diese werden Sie auch brauchen, denn die Landschaften sind grandios und voller Kontraste: Der Sogne- und der Geirangerfjord beeindrucken mit hoch aufragenden Bergen und der Gletscher Jostedalsbreen mit seinen weiß leuchtenden Eismassen. Idyllisch präsentieren sich der Hardangerfjord und der Nordfjord, die klaren Seen und die zahlreichen Wasserfälle.

Montag, 22.08.2022
06.00 Uhr Wir nehmen Kurs auf Dänemark

Anreise über die deutsch-dänische Grenze und weiter durch die flachen Landschaften Jütlands nach Hirtshals. Hier erwartet Sie am Abend die Kreuzfahrt-Fähre der Fjord Line. Diese sind die ersten Fähren der Welt, die ausschließlich mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas (LNG) anstelle von Schweröl betrieben werden. Die Schiffe verfügen über mehrere Restaurants, vom

Selbstbedienungs- bis zum Buffet-Restaurant, Cafés, Bars und ein Casino.

20.00 Uhr Leinen los! Es geht los nach Bergen

In der Fjord Lounge hat man eine wunderbare Aussicht auf das Meer, am Abend wird hier ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten.

Abendessen (Buffet)
Übernachtung in Innen-Kabinen

Dienstag, 23.08.2022
Frühstücksbuffet an Bord

Genießen Sie die Ausblicke auf die zerklüftete Küste, bevor das Schiff gegen Mittag in Bergen anlegt.

12.30 Uhr Ankunft in Bergen

Die zweitgrößte Stadt Norwegens liegt reizvoll an den Buchten des Byfjords und zählt zweifellos zu den schönsten Städten des Landes. Bei einer Stadtführung sehen Sie unter anderem die Festung Bergenhus, den Fisch- und Gemüsemarkt am Hafenbecken Vagenund die Mariakirche, die einst die Kirche der deutschen Kaufleute war. Besonders beeindruckend ist Bryggen, das ehemalige Hanseviertel: Seine dicht gedrängten, hübschen Holzhäuser zählen heute zum UNESCO-Weltkulturerbe! Lohnend ist auch eine Fahrt mit der Standseilbahn auf den Berg Flöyen: Von oben haben Sie eine großartige Aussicht auf die Stadt und das Meer. Anschließend reisen Sie weiter ins Landesinnere. Abendessen und Übernachtung in Voss

Mittwoch, 24.08.2022
Frühstück im Hotel

Heute geht es weiter an den Sognefjord. Dieser reicht von der Küste über 200 km ins Landesinnere und ist damit einer der längsten Fjorde der Welt! Mit seinen 1000m aus dem Wasser aufragenden Bergen ist er auch einer der schönsten. Wie wäre es mit einer Schifffahrt auf den Seitenarmen Naeröyfjord (UNESCO-Weltnaturerbe!) und Aurlandsfjord? Gerne doch! Durch den langen Laerdaltunnel geht es weiter zur Fährpassage von Fodnes nach Manheller. Im weiteren Verlauf des Tages sehen Sie den malerischen Fjaerlandsfjord und können einen Spaziergang zum Gletscher Böyabreen machen. Dieser ist ein Ausläufer des mächtigen Jostedalsbreen – dem größten Gletscher des europäischen Festlandes. Nun folgen weitere Naturschönheiten: der verzweigte Nordfjord und der Hornindalsvatn – der tiefste See Europas. Abendessen und Übernachtung in Hornindal

Donnerstag, 25.08.2022
Frühstück im Hotel

Steile Bergflanken und tosende Wasserfälle begleiten Sie bei Ihrer Schifffahrt von Hellesylt durch den Geirangerfjord. Wussten Sie, dass der Fjord sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt? Von Geiranger geht es dann hinauf in die Berge. Machen Sie einen Abstecher auf den rund 1500 m hohen Dalsnibba: Von hier haben Sie eine fantastische Aussicht auf Gipfel, Gletscher und den Geirangerfjord. Aber auch weiter südlich kommen Sie aus dem Staunen nicht heraus! Bewundern Sie den Wasserfall Pollfoss, die hübsche Stabkirche von Lom und den türkisfarbenen See Vagavatn. Ein weiteres Highlight ist die Nationale Landschaftsroute Valdresflya – eine der schönsten Passstraßen Südnorwegens. Sie beeindruckt mit ihrer kargen Weite, tiefblauen Bergseen und den imposanten Gipfeln des Jotunheimen Massivs (= Heim der Riesen). Ihr heutiges Ziel ist der das Städtchen Fagernes, das touristische Zentrum der Region Valdres.

Abendessen und Übernachtung in Fagernes

Freitag, 26.08.2022
Frühstück im Hotel

Entlang des Flusses Begna und vorbei am tiefblauen See Tyrifjorden erreichen Sie Drammen. Die Stadt ist bekannt für den Straßentunnel „Spiralen“, der in schwindelerregenden Kurven auf einen Aussichtsberg führt. Auf dem Weg nach Süden können Sie einen Abstecher in den hübschen Badeort Asgardstrand mit seinen weißen Holzhäuschen machen. Der berühmte Maler Edvard Munch besaß hier ein kleines Haus am Hafen und malte auch einige seiner Bilder im Ort. Sie kommen nun vorbei an Tönsberg, der ältesten Stadt Norwegens, und an Sandefjord. In der Stadt lebte man früher vorwiegend vom Walfang: Interessantes hierzu erfährt man im Walfangmuseum. Außerdem gibt es hier ein Seefahrtsmuseum, ein altes Walfangschiff und den Nachbau des Wikingerschiffs „Gaia“ (Original im Wikingerschiffmuseum Oslo) zu besichtigen. Nicht weit von Sandefjord liegt die Hafenstadt Larvik. Im hübschen,
roten Holzbau Herregarden ist das Stadtmuseum untergebracht. Ausstellungen zu dem in Larvik geborenen Völkerkundler Thor Heyerdal findet man im Seefahrtsmuseum. In der Werft von Larvik wurde übrigens das berühmte Polarschiff Fram gebaut, mit dem u.a. Roald Amundsen Richtung Südpol aufbrach.

Nun heißt es Abschied nehmen von Norwegen.

17.30 Uhr Abfahrt von Larvik nach Hirtshals (Dänemark)
Abendessen an Bord

21.15 Uhr Ankunft in Hirtshals und Weiterfahrt nach Aalborg

Wer eine Schwäche für die weiten, flachen Landschaften des Nordens hat, dem wird die Anreise nach Aalborg gefallen. Die Hafenstadt am Ufer des Limfjordes ist bekannt für ihren Kümmelschnaps Akvavit und das wohl schönste Renaissance-Bürgerhaus Dänemarks – das prächtige Jens Bangs Stenhus. In der Jomfru Ane Gade findet man unzählige Restaurants und Kneipen direkt nebeneinander – die 200 m lange Straße wird daher auch als längste Theke Dänemarks bezeichnet. Sehenswert ist auch die neu gestaltete Hafenpromenade mit hübschen Sitzgelegenheiten am Wasser, Straßencafés und modernen Bauwerken. Zu den spektakulärsten zählt das Utzon-Center, ein Kulturhaus, das vom dänischen Architekten Utzon (berühmt für die Oper in Sydney) und seinem Sohn entworfen wurde. Übernachtung in Aalborg

Samstag, 27.08.2022
Frühstück im Hotel

09.00 Uhr Wir nehmen Abschied und begeben uns auf die Heimreise.
20.00 Uhr geplante Ankunft in Iserlohn

Eingeschlossene Leistungen:

* Fahrt im modernen Fernreisebus mit Bordküche und WC
* Reisebegleitung ab/bis Iserlohn
* Fährüberfahrt von Hirtshals nach Bergen in 2-Bett/1-Bett-Innen-Kabinen
* Abendessen auf der Fährüberfahrt nach Bergen
* Frühstücksbuffet auf der Fähre nach Bergen
* 1 Übernachtung mit Frühstücksbuffet
* 3 Übernachtungen mit Halbpension
* Fähre Hellesylt – Geiranger
* Abendessen als Buffet an Bord der Fjordline
* 2 Std. Stadtführung Bergen
* Flöibahnfahrt Bergen

Reisepreis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer/2-Bett-Kabine Innen 766,00 €
Reisepreis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer/2-Bett-Kabine Außen 786,00 €
Reisepreis pro Person bei Unterbringung im Einzelzimmer/1-Bett-Kabine-Innen 1.025,00 €
Reisepreis pro Person bei Unterbringung im Einzelzimmer/1-Bett-Kabine-Außen 1.047,00 €

Buchungen bitte an die folgende Anschrift:
Reisedienst Bärbel Fischer
z.H. Herrn Wiencko
Barbarossastrasse 24
58636 Iserlohn
Tel.: 02371 – 774716
Fax: 02371- 689589

Email: reisebuero@fischer-reisedienst.de

oder

Email: k.wiencko@fischer-reisedienst.de

Jetzt anmelden

Details

Beginn:
August 22
Ende:
August 27
Kategorie: